Gleichbehandlung für Frauen und Männer
 

Budgets für Frauen- und Mütter-, Männer- und Väterverbände

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) fördert verschiedene Frauen- und Gleichstellungs-politisch engagierte Organisationen.

Dabei ist ein deutliches Ungleichgewicht festzustellen.

Förderbeispiele mit Jahresbudgets (Auswahl):

  • Dt. Frauenrat:                             818.000,-- €   (2017)
  • BPWG (Equal Pay):                    523.000,--  €   (2017)
  • i.d.a.-Dachverband und DDF  1.240.000,-- €   (2018)
  • Weibernetz e. V.                          178.000,-- €   (2017)          

Der nahezu ausschließlich von Mütterinteressen dominierte "Verband alleinerziehender Mütter und Väter" (VAMV) erhielt durch das BMFSFJ:

  • VAMV (Geschäftsstelle Bund)   427.600,-- €   (2017)

Der VAMV wird zusätzlich in jedem Bundesland gefördert - mit jeweiligen Förderbeträgen zwischen 200.000 € und 300.000 €.

Demgegenüber erhielten vom BMFSFJ:

  • authentische Männerverbände:            0,--  €   (2017)

FSI beantragte am 01.04.2019 beim BMFSFJ Fördermittel analog zur bestehenden Förderung von Frauen- / Mütterverbänden.

Der Antrag wurde ohne inhaltliche Begründung abgelehnt.

FSI fordert:

PARITÉ in GENDER BUDGETING !